Laufentaler, Der

Die Zeitschrift Der Laufentaler erschien vom 16. November 1953 bis zum 2. Juli 1959 in 19 Ausgaben in Delsberg und ab Nr. 7 in Laufen. Als "verantwortlicher Herausgeber " zeichnete die separatistische Organisation «Jurassische Sammlung» (Rassemblement Jurassien RJ). Redaktoren waren Adolf Walther und Franz Cueni. Die Zeitschrift beabsichtigte, die Laufentaler über "die Entwicklung und den Stand der jurassischen Frage auf dem Laufenden zu halten." (Nr. 1, S.1)
Die erste Ausgabe enthielt u.a. einen Aufruf "An unsere Jurassischen Mitbürger des Laufentals", worin über die Annahme der "Grundsätzlichen Erklärung über die Verfassung und die politischen Richtlinien des jurassischen Staatswesens" durch die 112 Sektionen des RJ an der Volksversammlung vom 6. September 1953 berichtet wird. Diese Erklärung enthielt auch eine Skizze für ein Sonderstatut (z.B. zur Gleichberechtigung der Sprache) des Laufentals innerhalb einer jurassischen Staatsverfassung, die ebenfalls im L. abgedruckt wurde.
In der Folge berichtete der L. über Themen wie die Minderheitenproblematik im Kanton Bern, historische Hintergründe der Jurafrage (insbesondere die Ansicht, dass der Zuschlag des Jura-Gebietes zum Kanton Bern durch den Wiener Kongress von 1815 ein Fehlentscheid gewesen sei), Schulen, Steuern, Finanzhaushalt des Kantons Bern, Veranstaltungen, Mitgliederwerbung und Sektionsgründungen des RJ im Laufental, Einladungen und Berichterstattung zum Fest des jurassischen Volkes, Nationalratswahlen etc. Der L. brachte ausserdem Presserundschauen zur Jurafrage und lieferte sich mit gegnerischen Blättern, wie z.B. dem Volksfreund, über mehrere Ausgaben hingezogene Kontroversen. Der L. veröffentlichte Aufrufe zur Unterschriftensammlung zur Lancierung der Volksbefragung im jurassischen Landesteil und betrieb Abstimmungspropaganda zur Jura-Abstimmung vom 5. Juli 1959. Insgesamt verfolgte der L. das Ziel einer künftigen Integration des Laufentals im Kanton Jura (vgl. z.B. "Näher bei Basel", Nr. 9, 17. Mai 1956).

Kiki Lutz, 18/10/2010
Letzte Aktualisierung: 11/11/2013

Archivbestände

Bibliothèque cantonale jurassienne (Pruntrut), BICJ PJQ 268


Staatsarchiv BL, PA Laufentaler Bewegung 6198 (Kopien)

Bibliografie

Fritz Blaser, Bibliographie der Schweizer Presse, Basel 1956-1958
Jacques Gubler, « Adolf Walther 1883-1968: Gerichtspräsident und Regierungsstatthalter [im Amtsbezirk Laufen] », in Laufentaler Jahrbuch, Blauen 13, 1998, S. 70-72'


Christian Jecker, «Vom Musterfall zum Skandal. Die Geschichte des Selbstbestimmungsverfahrens des Bezirks Laufen 1970 bis 1988», in Andreas Cueni (Hg.), Lehrblätz Laufental, Zürich 1993, S. 31-45